Preaload Image

Berufsschüler begeistern sich für die Vielfalt der deutschen Weine

Ende Januar fand ein zweitägiges Weinseminar an der Außenstelle der Robert-Schuman-Schule mit den Auszubildenden der Ausbildungsberufe Kaufleute für Tourismus und Freizeit sowie für interessierte Veranstaltungskaufleute statt.

In dem Weinseminar wurden unter anderem Themen wie Anbaugebiete, Rebsorten, Wein- und Sektherstellung und Charaktereigenschaften der Weine behandelt. Nach der Theorie führte der sachkundige Vertreter des Deutschen Weininstituts eine Weinverkostung durch. Die Schülerinnen und Schüler bekamen die Aufgabe, die Weine fachgerecht nach zuvor gelernten Kriterien zu bewerten. Am Abschlusstag wurde das erlernte Wissen mit einem ausführlichen Test überprüft, und wer die Prüfung bestanden hat, darf sich als Anerkannter Berater für Deutschen Wein bezeichnen.