Preaload Image

Jörg Rother ist der neue Schulleiter der Robert-Schuman-Schule

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

sehr geehrte Dualpartner,

mein Name ist Jörg Rother und ich bin seit 1. August 2020 Nachfolger von Frau Oberstudiendirektorin Kailbach-Siegle als Schulleiter der Robert-Schuman-Schule Baden-Baden. Ich freue mich sehr, das Schulleben an einer solch renommierten und erfolgreichen Schule an wichtiger Stelle mitgestalten zu dürfen.

Als Lehrer für Betriebswirtschaftslehre und Englisch unterrichtete ich bis 2013 an der Wilhelm-Röpke-Schule Ettlingen. Von 2013 – 2020 war ich als Referent im Referat 76 – Berufliche Schule – am Regierungspräsidium Karlsruhe tätig. Davon die letzten 4 Jahre als stellvertretender Referatsleiter. Bereits in diesem Rahmen waren die Kontakte zur Robert-Schuman-Schule vielfältig und ich durfte die kaufmännische und hauswirtschaftliche Schule auf dem sonnigen Bildungshügel in Baden-Baden bei unterschiedlichen Gelegenheiten kennenlernen.

Ich sehe es als wichtige Aufgabe mit allen am Schulleben Beteiligten im konstruktiven Dialog zu stehen. Der gemeinsame Austausch bildet die Basis, um bereits erfolgreiche Ideen und Ansätze weiterzuentwickeln aber auch um Potenziale zu erkennen und zu heben.

Zunächst gilt es aber unseren Schülerinnen und Schülern eine Schulorganisation bereit zu stellen, die den aktuellen Pandemiebedingungen gerecht wird. Mit dem großen Engagement aller Kolleginnen und Kollegen aber auch mit der Bereitschaft aller Schülerinnen und Schülern, sich diesen veränderten Bedingungen zu stellen wird uns dies auch erfolgreich gelingen.

Ausdrücklich bedanken möchte ich mich an dieser Stelle bei Frau Oberstudiendirektorin Kailbach-Siegle. Durch ihr erfolgreiches Wirken über mehr als zwei Jahrzehnte hinweg ist die Robert-Schuman-Schule Baden-Baden für die anstehenden Zukunftsherausforderungen bestens gerüstet. Auch für die Bereitschaft mich persönlich intensiv einzuarbeiten herzlichen Dank.

 

An Sie alle herzliche Grüße und ich freue mich auf die zukünftige Zusammenarbeit.

Jörg Rother