Preaload Image

Ausbildungen im Bereich Finanzwesen

Kaufmännische Berufsschule

Unser Angebot:

Tätigkeiten:

Die Finanzwelt ist dein Zuhause und Kunden rund um das Thema Geld mit Rat und Tat zur Seite zu stehen reizt dich? Außerdem bist du kommunikativ, arbeitest strukturiert und interessierst dich für das wirtschaftliche Geschehen? Dann ist eine Ausbildung im Bereich Finanzwesen genau das Richtige für dich! Hier berätst du sowohl private Kunden als auch Geschäftskunden in finanziellen Angelegenheiten.

Folgende Aufgaben gehören zu deinem Alltag:

  • Eröffnung und Verwaltung von Konten
  • Kauf und Verkauf von Wertpapieren
  • Information über Geldanlagen
  • Erstellen von Finanzkonzepten
  • Beurteilung von Zahlungsfähigkeiten
  • Vermittlung von Krediten, Bausparverträgen und Versicherungen
  • Entwicklung von Konzepten zur Altersvorsorge
  • Abwicklung des inländischen und ausländischen Zahlungsverkehrs
  • Kontrolle des Rechnungswesens

Bankkauffrau/-mann

Die Ausbildung ist für dich geeignet, wenn du...

  • kommunikativ bist und Kunden bezüglich Finanzfragen gerne berätst.
  • organisiert und strukturiert arbeitest.
  • dich für wirtschaftliche Themen begeistern kannst.

Einsatzbereiche:

  • Private Banken
  • Öffentlich-rechtliche Banken
  • Genossenschaftsbanken
  • Börse oder Wertpapierhandel

Möglichkeiten nach der Ausbildung:

  • Bankfachwirt/-in
  • Bankbetriebswirt/-in
  • Ausgebildete Bankkaufleute, die die allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife aufweisen, können ein Bachelor-Studium im Fach Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzen absolvieren.

QUICKINFO Bankkaufleute

dauer
DAUER
2,5 Jahre - Blockunterricht
vorraussetzung
VORAUSSETZUNG
Ausbildungsvertrag

Finanzassistent/-in

Die Ausbildung ist für dich geeignet, wenn du...

  • Abitur hast.
  • eine Alternative zum Studium suchst.
  • über die Lerninhalte der Ausbildung zur/zum Bankkauffrau/-mann hinaus zusätzliches Fachwissen im Finanzwesen erwerben möchtest. Die Spezifikation erfolgt in den zusätzlichen Unterrichtsfächern „Allfinanzangebote mit angewandter Datenverarbeitung“, „Steuerrecht“ und „Englisch“.

Einsatzbereiche:

  • Private Banken
  • Öffentlich-rechtliche Banken
  • Genossenschaftsbanken
  • Börse oder Wertpapierhandel

Möglichkeiten nach der Ausbildung:

  • Bankfachwirt/-in
  • Bankbetriebswirt/-in
  • Ausgebildete Bankkaufleute, die die allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife aufweisen, können ein Bachelor-Studium im Fach Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzen absolvieren.

Schriftliche Abschlussprüfung Bankkauffrau/-mann:

An der Berufsschule
  • Deutsch
  • Gemeinschaftskunde
  • Spezielle Betriebswirtschaftslehre
  • Allgemeine Wirtschaftslehre
  • Rechnungswesen

Schriftliche Abschlussprüfung Finanzassistent/-in:

An der Berufsschule
  • Spezielle Betriebswirtschaftslehre
  • Allgemeine Wirtschaftslehre
  •  Rechnungswesen
  • Allfinanz
  •  Steuerlehre

Mündliche Abschlussprüfung:

Bei der IHK

Die Prüfung findet in einem 20-minütigen Kundengespräch bei der IHK statt. Dabei wählt der Prüfling einen aus zwei vorgegebenen Fällen aus.

Wohnheim:

Du kannst während den Blockwochen im Wohnheim der EurAka Baden-Baden wohnen. Nähere Informationen über die Kosten und Voraussetzungen erhältst du bei der EurAka Baden-Baden.

Hilfreiche Links:

QUICKINFO Finanzassistenten

dauer
DAUER
2 Jahre - Blockunterricht
vorraussetzung
VORAUSSETZUNG
Ausbildungsvertrag

ANSPRECHPARTNER

StD Carsten Klagmann
Abteilungsleiter

07221 93-1932
carsten.klagmann@baden-baden.de

ANSPRECHPARTNER