Preaload Image

Berufsoberschule für Sozialwesen (SO)

Ohne Schulgeld zum Abitur!

DU WILLST:

  • die Allgemeine Hochschulreife (allgemeines Abitur mit zweiter Fremdsprache).
  • die Fachgebundene Hochschulreife (ohne zweite Fremdsprache).

DU HAST:

  • einen Mittleren Bildungsabschluss (Durchschnitt der Fächer Deutsch, Englisch, Mathematik und der besten Naturwissenschaft 3,0) und eine abgeschlossene mindestens zweijährige Berufsausbildung

oder

  • eine Fachhochschulreife und den Assistentenabschluss in der entsprechenden Fachrichtung.
  • einen Schnitt von 2,5 in der Fachhochschulreife und den Assistenten für Gesundheit und Pflege? Dann kannst du nach einem Beratungsgespräch auch direkt in die Klasse 2 der Berufsoberschule eintreten.

Es gibt noch weitere Zugangsmöglichkeiten. Sprich uns gerne an!

Die Berufsoberschule für Sozialwesen bietet:

  • zielgerichtete Abiturvorbereitung durch erfahrene Lehrkräfte.
  • elternunabhängiges Schüler-BAföG in Höhe von maximal 622 € monatlich, das bei Einhaltung der gesetzlichen
    Bestimmungen nicht zurückbezahlt werden muss.
  • persönliche Betreuung durch selbstgewählte Mentoren.
  • Studienorientierung durch Veranstaltungen und Studieninformationstage.
  • die Profilfächer Biologie mit Gesundheitslehre und Pädagogik/Psychologie.

QUICKINFO

dauer
DAUER
2 Jahre - Vollzeit
abschluss
ABSCHLUSS
Allgemeine Hochschulreife (Abitur) bzw.
Fachgebundene Hochschulreife

ANSPRECHPARTNER

OStR’in Dr. Petra Feld
Verantwortliche für die Abteilung

07221 93-1931
petra.feld@baden-baden.de

DOWNLOAD

Vorlagen_Tumbnails7_Sozialwesen
Ausführliche Informationen