Preaload Image

Kauffrau/-mann für Tourismus und Freizeit

Kaufmännische Berufsschule

Der Unterricht findet in der Außenstelle der Robert-Schuman-Schule (Jägerweg 6, 76532 Baden-Baden) statt!

Tätigkeiten:

Du willst dort arbeiten, wo andere gerne Urlaub machen? Außerdem bist du offen und kommunikativ, arbeitest organisiert und liebst Abwechslung im Arbeitsalltag? Dann ist die Ausbildung als Kauffrau/-mann für Tourismus und Freizeit genau das Richtige für dich! Tourismus- und Freizeitkaufleute beraten Touristen bei ihrer Freizeitgestaltung und informieren sie über kulturelle Angebote in der jeweiligen Region.

Folgende Aufgaben gehören zu deinem Alltag:

  • Organisation von Veranstaltungen
  • Planung von Marketingaktionen
  • Planung von Freizeitangeboten
  • Bearbeitung von Bestellungen
  • Kalkulation und Auswertung von Angeboten
  • Marktforschung

Projekte:

Damit du optimal auf das Arbeitsleben vorbereitet bist, führst du in der Berufsschule gemeinsam mit deinen Mitschülern interessante Projekte durch.

Erfahre mehr: Projekte der Kaufleute für Tourismus und Freizeit

Die Ausbildung ist für dich geeignet,
wenn du...

  • kommunikativ bist und Kunden gerne berätst.
  • dir einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag wünschst.
  • offen bist für flexible Arbeitszeiten, auch am Wochenende.

Einsatzbereiche:

  • Städtische Tourismusinformationszentren
  • Reisebüros
  • Reiseunternehmen
  • Hotels
  • Kultur-, Event- und Freizeitagenturen
  • Freizeitparks
  • Gesundheits-, Wellness und Kureinrichtungen

Möglichkeiten nach der Ausbildung:

  • Tourismusfachwirt/in
  • Tourismusbetriebswirt/in
  • Ausgebildete Kaufleute für Tourismus und Freizeit, die die allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife aufweisen, können ein Bachelor-Studium im Tourismusmanagement absolvieren.

Schriftliche Abschlussprüfung:

An der Berufsschule
  • Deutsch
  • Gemeinschaftskunde
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Produkte und Leistungen der Tourismus- und Freizeitwirtschaft

Mündliche Abschlussprüfung:

Bei der IHK

Die Prüflinge erhalten zwei fallbezogene Aufgaben je nach Ausbildungsschwerpunkt zur Auswahl.
Nach einer kurzen Vorbereitungszeit erfolgt ein Fachgespräch.

Verkürzung der Ausbildung:

Du möchtest die Ausbildungsdauer verkürzen? Erfahre hier mehr: Verkürzung

Wohnheim:

Du kannst während den Blockwochen im Wohnheim der EurAka Baden-Baden wohnen. Nähere Informationen über die Kosten und Voraussetzungen erhältst du bei der EurAka Baden-Baden.

Hilfreiche Links:

QUICKINFO

dauer
DAUER
3 Jahre - Blockunterricht
Verkürzung möglich
vorraussetzung
VORAUSSETZUNG
Ausbildungsvertrag

ANSPRECHPARTNER

StD Carsten Klagmann
Abteilungsleiter

07221 93-1932
carsten.klagmann@baden-baden.de

Download

Bildschirmfoto 2018-10-16 um 09.56.40
Ausführliche Informationen

ANSPRECHPARTNER

OStR’in Kathrin Oeldorf
kathrin.oeldorf@rsb.bad.schule-bw.de