Preaload Image

Kauffrau/-mann für Tourismus und Freizeit

Kaufmännische Berufsschule

Der Unterricht findet in der Außenstelle der Robert-Schuman-Schule (Jägerweg 6, 76532 Baden-Baden) statt!

Tätigkeiten:

https://pacificmodels.net/singapore-escorts/ with models for any choice. The most attractive and desirable escorts are here to serve you.

Du willst dort arbeiten, wo andere gerne Urlaub machen? Außerdem bist du offen und kommunikativ, arbeitest organisiert und liebst Abwechslung im Arbeitsalltag? Dann ist die Ausbildung als Kauffrau/-mann für Tourismus und Freizeit genau das Richtige für dich! Tourismus- und Freizeitkaufleute beraten Touristen bei ihrer Freizeitgestaltung und informieren sie über kulturelle Angebote in der jeweiligen Region.

Folgende Aufgaben gehören zu deinem Alltag:

  • Organisation von Veranstaltungen
  • Planung von Marketingaktionen
  • Planung von Freizeitangeboten
  • Bearbeitung von Bestellungen
  • Kalkulation und Auswertung von Angeboten
  • Marktforschung

Projekte:

Damit du optimal auf das Arbeitsleben vorbereitet bist, führst du in der Berufsschule gemeinsam mit deinen Mitschülern interessante Projekte durch.

Erfahre mehr: Projekte der Kaufleute für Tourismus und Freizeit

Die Ausbildung ist für dich geeignet,
wenn du...

  • kommunikativ bist und Kunden gerne berätst.
  • dir einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag wünschst.
  • offen bist für flexible Arbeitszeiten, auch am Wochenende.

Einsatzbereiche:

  • Tourismusinformationszentren von Städten und Gemeinden
  • Reiseunternehmen
  • Hotels, Campingplätze
  • Kultur-, Event- und Freizeitagenturen
  • Freizeitparks
  • Gesundheits-, Wellness und Kureinrichtungen
  • IT-Firma (Bereich Touristik)
  • Touristisch orientierte Verkehrsunternehmen
  • Regionale und nationale Tourismusorganisationen
  • Touristische Branchenverbände

Möglichkeiten nach der Ausbildung:

  • Tourismusfachwirt/in
  • Tourismusbetriebswirt/in
  • Ausgebildete Kaufleute für Tourismus und Freizeit, die die allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife aufweisen, können ein Bachelor-Studium im Tourismusmanagement absolvieren.

Schriftliche Abschlussprüfung:

An der Berufsschule
  • Deutsch
  • Gemeinschaftskunde
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Produkte und Leistungen der Tourismus- und Freizeitwirtschaft

Mündliche Abschlussprüfung:

Bei der IHK

Die Prüflinge erhalten zwei fallbezogene Aufgaben je nach Ausbildungsschwerpunkt zur Auswahl.
Nach einer kurzen Vorbereitungszeit erfolgt ein Fachgespräch.

Verkürzung der Ausbildung:

Du möchtest die Ausbildungsdauer verkürzen? Erfahre hier mehr: Verkürzung

Wohnheim:

Du kannst während den Blockwochen im Wohnheim der EurAka Baden-Baden wohnen. Nähere Informationen über die Kosten und Voraussetzungen erhältst du bei der EurAka Baden-Baden.

Hilfreiche Links:

QUICKINFO

dauer
DAUER
3 Jahre - Blockunterricht
Verkürzung möglich
vorraussetzung
VORAUSSETZUNG
Ausbildungsvertrag

ANSPRECHPARTNER

StD Carsten Klagmann
Abteilungsleiter

07221 93-1932
carsten.klagmann@baden-baden.de

Download

Bildschirmfoto 2018-10-16 um 09.56.40
Ausführliche Informationen

ANSPRECHPARTNER

OStR’in Kathrin Oeldorf
kathrin.oeldorf@rsb.bad.schule-bw.de